fleischfressendepflanzen.de
... die Karnivoren-Datenbank im deutschsprachigen Web

Dies ist eine druckfreundliche Version von FleischfressendePflanzen.de - die Original-Seite mit allen Abbildungen finden Sie auf
==> http://www.fleischfressendepflanzen.de/db/species.ffp


Datenbank
Species: Sarracenia rubra ssp. wherryi Schnell, {1978}


PatenschaftDiese Art wird betreut von: Julia Rohlfing

Datenblatt

Systematik

Beschreibung



Historisches
Die Pflanze wurde erstmals 1949 entdeckt, dort aber noch für Sarracenia rubra ssp. gulfensis gehalten. 1974 wurde sie von Case & Case erneut gefunden und erstmals als eigene Subspecies beschrieben.

Systematik
Die Pflanze gehört als Subspecies von Sarracenia rubra zur Familie der Sarraceniaceae.


Verbreitungskarte 
 (c) Julia Rohlfing
Verbreitungskarte
© Julia Rohlfing
Naturstandort
Sarracenia rubra ssp. wherryi wächst auf sandigen Böden im Südwesten von Alabama. Bisher stehen die Pflanzen noch nicht unter Naturschutz. Die zunehmende Bebauung schränkt allerdings den Lebensraum zusehends ein, so dass Sarracenia rubra ssp. wherryi immer weiter verdrängt wird.

Die Pflanze
Allgemeines:
Sarracenia rubra ssp. wherryi ist eine aufrecht wachsende, rhizombildende Schlauchpflanze, deren Schläuche bis zu 40 cm groß werden können. Sie ähnelt in der Wuchsform Sarracenia rubra ssp. alabamensis, hat aber einen eher olivfarbenen Grundton. Auch ist der Deckel über der Schlauchöffnung nicht ganz so groß, kann einen roten bis bräunlichen Farbton annehmen und ist nicht so stark gewellt.
Im Frühjahr und Frühsommer werden nur sehr schmale, schwache Schläuche ausgebildet. Erst im Spätsommer und Herbst bildet die Pflanze kräftige, dickere Schläuche.


Falle:
Informationen zum Aufbau der Falle und dem Fangmechanismus sind in der Gattungsbeschreibung von Sarracenia zu finden.

Blüte:
Sarracenia rubra ssp. wherryi besitzt dunkelrot gefärbte Blüten. Die Pflanzen blühen bis in den Sommer hinein.
Generelle Merkmale der Blüte sind der Gattungsbeschreibung von Sarracenia zu entnehmen.


Kultur
Informationen zur Kultur, der Vermehrung und den Krankheiten sind in der Gattungsbeschreibung von Sarracenia zu finden.

Quellen
Donald E. Schnell Carnivorous Plants of United States and Canada
Adrian Slack Karnivoren




Letzte Änderung: 2005-10-23 23:07:45


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
  
 


www.FleischfressendePflanzen.de - Die Karnivoren-Datenbank.
© 2001-2007 Georg Stach, Lars Timmann. Beachten Sie unsere Hinweise zum Copyright.